Historisches Cottbus erlebbar machen
Aufbau und Etablierung eines 360°-Portals, in dem die Cottbuser Innenstadt in verschiedenen Epochen erlebbar gemacht wird. 

Dieses Projekt wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds.

Mit Hilfe der heutigen technischen Möglichkeiten lässt sich Geschichte so erlebbar machen wie nie zuvor. Virtual Reality heißt beispielsweise, im Unterricht zu sitzen, eine VR-Brille zu tragen und die Innenstadt im Wandel der Zeit interaktiv begehen zu können. Augmented Reality geht noch einen Schritt weiter: Touristen, Schüler und historisch Interessierte können bei ihrem realen Gang durch die Innenstadt diese mittels einer AR-Brille live im Wandel der Zeit erleben.

Nichts Geringeres wollen wir mit „Historisches Cottbus erlebbar machen“ umsetzen.